Wildtierwissen Live "Selbstverwaltende Jagdgenossenschaften – Eine Chance in Baden-Württemberg"

07.02.2024

In Baden-Württemberg ist in den letzten Jahren eine Tendenz von selbst- hin zu kommunalverwalteten Jagdgenossenschaften spürbar. Dies hat vielfältige Gründe und Ursachen. Wie können angesichts des fortschreitenden gesellschaftlichen Wandels und immer geringer werdendem ehrenamtlichen Engagement wieder mehr Jagdgenossen für die Übernahme von Verantwortung gewonnen werden?

Online Veranstaltung am Dienstag, den 20.02.2024 ab 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr

Wildtierwissen Live © Wildforschungsstelle Baden-Württemberg


Die Veranstaltung soll zeigen, welche Formen von Jagdgenossenschaften es gibt und vor welche Herausforderungen sie derzeit gestellt sind. Was sind Aufgaben, ihre (rechtliche) Stellung, wie können Jagdgenossenschaften unterstützt werden und weshalb ist es so wichtig, jüngere Jagdgenossen für das Engagement in diesem Ehrenamt zu begeistern und gewinnen …

Zielgruppe:     Vertreter/-innen von Jagdgenossenschaften (Jagdgenossen und Jagdvorstände), Mitarbeitende von Gemeinden, Mitarbeitende von unteren Jagd- und Forstbehörden, Jägerinnen und Jäger, Eigenjagdbesitzerbesitzer, weitere Interessierte.

 

Weitere Informationen:

@un-perfekt (c) PIXABAY