Alles für Ihr perfektes Wildtier-erlebnis

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu Wildtieren in Baden-Württemberg und der Jagd sowie Themen aus dem Bereich Wildtierforschung und Wildtiermonitoring. Die Inhalte und Themengebiete werden fortlaufend aktualisiert. Schauen Sie sich einfach mal um!
 
Als Jäger oder Jägerin können Sie sich für den internen Bereich registrieren, in dem Sie die Möglichkeit haben, Ihr Jagdrevier zu verwalten, digital Streckenmeldungen aufzunehmen und Karten sowie Auswertungen zu nutzen.

Erfahren Sie mehr
Über unser Portal

Aktuelles

15.10.2021

WildtierWISSEN LIVE zum REH - jetzt anmelden

Haben klimatische Veränderungen Auswirkungen auf die Setzzeit des Rehs in Baden-Württemberg? Die Anmeldung zur Online-Info-Veranstaltung am 25.10.2021 im Rahmen von "WildtierWISSEN LIVE" ist jetzt möglich.

Mehr
08.10.2021

Schwarzwildtagung 2021

Die Wildforschungsstelle des Landes Baden-Württemberg bietet ein umfangreiches Informationsangebot an drei Nachmittagen online an.

Mehr
07.09.2021

Drückjagd – Wege zur effektiven Schwarzwildbejagung

Wie effektive Drückjagen zur Bejagung des Schwarzwild durchgeführt werden, zeigen Ihnen die Berufsjäger der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg.

Mehr
29.08.2021

WildtierWISSEN LIVE - jetzt anmelden

Wie ist das Raumnutzungsverhalten von Füchsen in der Paarungszeit? Die Anmeldung zur Online-Info-Veranstaltung am 14.09.2021 im Rahmen von "WildtierWISSEN LIVE"  ist jetzt möglich.

Mehr
16.07.2021

Rebhuhnprojekt Schmidener Feld (Fellbach) wird offizielles Partnerprojekt der landesweiten „Allianz für Niederwild“

Bereits seit fünf Jahren fließen die Erfahrungen aus dem lokalen Rebhuhnprojekt in die Allianz für Niederwild ein. Nun ist das Projekt offizieller Partner. Wir sagen danke!

Mehr
16.07.2021

Pilotprojekt zur Frischlingsbesenderung der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg

RegioTV berichtet in einem Filmbeitrag zum Kooperationsprojekt der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg mit dem Wildgehege Bad Waldsee zur Frischlingsbesenderung mit der neuen Miniatursendergeneration des Max-Planck-Instituts.

Mehr
01.07.2021

NEUE DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG - DVO JWMG - IN KRAFT

Die neue Durchführungsverordnung zum Jagd- und Wildtiermanagementgesetz (DVO JWMG) tritt zum 1. Juli 2021 in Kraft.

Mehr
28.06.2021

Kitzrettung mit der Drohne

Das ZDF hat die Wildforschungsstelle bei der Rettung und Markierung von Rehkitzen im Raum Biberach begleitet. Durch den Einsatz moderner Wärmebildtechnik, lassen sich Rehkitze effektiv detektieren und vor dem Vermähen schützen. In Kooperation mit der Jägerschaft wird in Baden-Württemberg seit Jahrzehnten das Programm zur Rehkitzmarkierung durchgeführt, um wertvolle Informationen zur Ökologie des Rehs zu gewinnen.

Mehr
07.06.2021

Rebhuhnschutzprojekt des LEV Rhein-Neckar wird offizielles Partnerprojekt der landesweiten „Allianz für Niederwild“

Das Projekt des Landschaftserhaltungsverbandes Rhein-Neckar e.V. setzt sich gemeinsam mit der Landwirtschaft, der Jägerschaft, dem Naturschutz und den Kommunen vor Ort für das Rebhuhn und somit für viele andere Offenlandarten ein.

Mehr
01.06.2021

Jagd mit dem Klettersitz - effektiv Schwarzwild bejagen – Berufsjäger informieren

Der Klettersitz - Wege zur effektiven Jagd auf Schwarzwild zeigen Ihnen die Berufsjäger der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg. Es folgen in den nächsten Monaten noch weitere Filme zur effektiven Schwarzwildbejagung.

Mehr

InfraWild Jagdförderung

Verwaltungsvorschrift zur Förderung der Schwarzwildbejagung in Baden-Württemberg

Neue Fördermöglichkeiten zur Unterstützung der Jägerschaft im Zuge einer effektiven Schwarzwildbejagung sind die Inhalte der aktuellen Verwaltungsvorschrift. Diese sollen die Jägerinnen und Jäger bei der Schwarzwildjagd finanziell unterstützen und im Bereich der Wildbretvermarktung mehr Sicherheit und Kontinuität bringen. 

-> Mehr Informationen zu den InfraWild Förderverfahren

 

Beantragung und Abrechnung InfraWild

Für die Beantragung und Abrechnung von InfraWild-Fördermaßnahmen ist ein Zugang für den internen Bereich erforderlich. Hierzu ist eine einmalige Registrierung im Wildtierportal notwendig. Bitte registrieren Sie sich im internen Bereich des Portals unter folgendem Link.

Hinweis: Wir bitten Sie Ihre InfraWild-Abrechnungen für das Jagdjahr 2020/2021 (BW20-Nummern) bis zum 20. November 2021 online einzureichen und die Nachweise hochzuladen (Deckblatt und Nachweise vollständig ausgefüllt und unterschrieben).

Jagdförderung InfraWild - Registrierung und Abrechnung

Wildtierportal