Alles für Ihr perfektes Wildtier-erlebnis

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu Wildtieren in Baden-Württemberg und der Jagd sowie Themen aus dem Bereich Wildtierforschung und Wildtiermonitoring. Die Inhalte und Themengebiete werden fortlaufend aktualisiert. Schauen Sie sich einfach mal um!
 
Als Jäger oder Jägerin können Sie sich für den internen Bereich registrieren, in dem Sie die Möglichkeit haben, Ihr Jagdrevier zu verwalten, digital Streckenmeldungen aufzunehmen und Karten sowie Auswertungen zu nutzen.

Erfahren Sie mehr
über unser Portal

Aktuelles

26.11.2021

November 2021 - Neue Regelungen zu Corona und Jagd

Hier finden Sie die aktuellen Hinweise zu Jagdausübung unter Berücksichtigung der aktuellen CoronaVO bzw. dem IfSG (Stand 25.11.2021).

Mehr
25.11.2021

Ergebnisse der landesweiten Waldschnepfen-Kartierung

In Baden-Württemberg ist im Frühjahr die Waldschnepfenbalz kartiert worden. Mehr als 200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer beobachteten die Balz an 324 Standorten.

Mehr
05.11.2021

WildtierWISSEN LIVE zur Allianz für Niederwild - jetzt anmelden

Online-Infoveranstaltung: Wildtierwissen live "Allianz für Niederwild" am 16.11.2021    

Sie können sich für die Onlineveranstaltung hier anmelden.

Diesmal gibt es einen Einblick in das Projekt „Allianz für Niederwild“. Als Ziel hat das Projekt die Niederwildarten Rebhuhn, Fasan und Feldhase im Land zu fördern. Eine Prämisse ist die Schaffung von wertvollen Wildtierlebensräumen, wie beispielsweise ein- und mehrjährigen Brach- und Blühflächen. Die Potentiale der bestehenden Agrarförderung sollen daher herausgearbeitet und Vorschläge zur Weiterentwicklung der Programme erarbeitet werden. Über die geleistete Arbeit im Projekt und die erreichten Ziele gibt Anne Scholl am 16. November bei Wildtierwissen-live einen Überblick und einen Ausblick wie es weitergehen könnte.

Die „Allianz für Niederwild“ ist ein Kooperationsprojekt der Wildforschungsstelle des Landes Baden-Württembergs mit dem Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. Die Allianz ist ein breites Bündnis von Jägern, Naturschützern, Kommunen, Landwirten, Grundeigentümern, Behörden und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg.

Mehr
15.10.2021

WildtierWISSEN LIVE zum REH - jetzt anmelden

Haben klimatische Veränderungen Auswirkungen auf die Setzzeit des Rehs in Baden-Württemberg? Die Anmeldung zur Online-Info-Veranstaltung am 25.10.2021 im Rahmen von "WildtierWISSEN LIVE" ist jetzt möglich.

Mehr
08.10.2021

Schwarzwildtagung 2021, 19.10 - 22.10.2021

Die Wildforschungsstelle des Landes Baden-Württemberg bietet ein umfangreiches Informationsangebot an drei Nachmittagen online an.

Mehr
07.09.2021

Drückjagd – Wege zur effektiven Schwarzwildbejagung

Wie effektive Drückjagen zur Bejagung des Schwarzwild durchgeführt werden, zeigen Ihnen die Berufsjäger der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg.

Mehr
29.08.2021

WildtierWISSEN LIVE - jetzt anmelden

Wie ist das Raumnutzungsverhalten von Füchsen in der Paarungszeit? Die Anmeldung zur Online-Info-Veranstaltung am 14.09.2021 im Rahmen von "WildtierWISSEN LIVE"  ist jetzt möglich.

Mehr
16.07.2021

Rebhuhnprojekt Schmidener Feld (Fellbach) wird offizielles Partnerprojekt der landesweiten „Allianz für Niederwild“

Bereits seit fünf Jahren fließen die Erfahrungen aus dem lokalen Rebhuhnprojekt in die Allianz für Niederwild ein. Nun ist das Projekt offizieller Partner. Wir sagen danke!

Mehr
16.07.2021

Pilotprojekt zur Frischlingsbesenderung der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg

RegioTV berichtet in einem Filmbeitrag zum Kooperationsprojekt der Wildforschungsstelle Baden-Württemberg mit dem Wildgehege Bad Waldsee zur Frischlingsbesenderung mit der neuen Miniatursendergeneration des Max-Planck-Instituts.

Mehr
01.07.2021

NEUE DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG - DVO JWMG - IN KRAFT

Die neue Durchführungsverordnung zum Jagd- und Wildtiermanagementgesetz (DVO JWMG) tritt zum 1. Juli 2021 in Kraft.

Mehr

InfraWild Jagdförderung

Verwaltungsvorschrift zur Förderung der Schwarzwildbejagung in Baden-Württemberg

Neue Fördermöglichkeiten zur Unterstützung der Jägerschaft im Zuge einer effektiven Schwarzwildbejagung sind die Inhalte der aktuellen Verwaltungsvorschrift. Diese sollen die Jägerinnen und Jäger bei der Schwarzwildjagd finanziell unterstützen und im Bereich der Wildbretvermarktung mehr Sicherheit und Kontinuität bringen. 

-> Mehr Informationen zu den InfraWild Förderverfahren

 

Beantragung und Abrechnung InfraWild

Für die Beantragung und Abrechnung von InfraWild-Förderverfahren ist ein Zugang für den internen Bereich erforderlich. Hierzu ist eine einmalige Registrierung im Wildtierportal notwendig.

Hinweis: Wir bitten Sie Ihre InfraWild-Abrechnungen für das Jagdjahr 2020/2021 (BW20-Nummern) bis Ende Dezember 2021 online einzureichen und die Nachweise hochzuladen (Deckblatt und Nachweise vollständig ausgefüllt und unterschrieben).

Bitte registrieren Sie sich im internen Bereich des Portals unter folgendem Link.

Jagdförderung InfraWild - Registrierung und Abrechnung

Wildtierportal